HERZLICH WILLKOMMEN BEI S-THETIC HAIR
  • Besondere Präzision dank Roboter-Unterstützung

Haartransplantation mit Artas iX®

Bei einer Haartransplantation ist viel ärztliches Können gefragt. Ein wunschgemäßes Resultat ergibt sich nur, wenn möglichst wenig Haare verloren gehen. Artas iX®, die neueste Generation des Haartransplantations-Roboters Artas®, kann bei Eigenhaarverpflanzungen bessere und effizientere Ergebnisse bringen. Dem vollen, authentischen Haarwuchs können Männer und Frauen mit Haarausfall so noch näher kommen. Bei S-thetic Hair setzen wir Artas® mit großem Erfolg ein.

Die roboterunterstützte Haartransplantation verspricht besonders verlässliche Ergebnisse

Erblich bedingter Haarausfall kann vorne und oben am Kopf zur Kahlheit führen. Eine Haartransplantation ist das einzige Verfahren, das wieder neuen Haarwuchs bringen kann. Die Operateurin oder der Operateur muss dafür oft Tausende von Haarfollikel-Einheiten auf einmal verpflanzen. Die Behandlung besteht immer aus zwei Phasen:

  • Bei der modernen Methode der FUE-Haartransplantation werden die Spenderhaare zunächst in kleinen Gruppen (Grafts) am Hinterkopf entnommen. Die dort befindlichen Haare sind gegen erblich bedingten Haarausfall immun. FUE steht für englisch „Follicular Unit Extraction“.
  • Ein Graft, auch follikuläre Einheit genannt, besteht aus 1 bis 5 Haarfollikeln. Die Grafts müssen in möglichst vitalem Zustand „geerntet“ werden.
  • Nach der Gewinnung einiger hundert bis über tausend Grafts pflanzt man diese vorne oder oben am Kopf wieder ein. Die winzigen Hautschlitze, die dafür erforderlich sind, heißen Slits. Bei einer herkömmlichen Haartransplantation nimmt die Operateurin oder der Operateur all diese Schritte per Hand vor. Für die manuelle Entnahme benutzt sie oder er eine Hohlnadel, für Setzen der Slits ein Skalpell. Das Ergebnis hängt stark von Fingerfertigkeit und Konzentrationsvermögen ab. Und die können bei stundenlangen Behandlungen schon einmal leiden. Anders der Artas®-Roboter: Er geht bei der Gewinnung der Grafts und dem Stechen der Slits vollkommen gleichmäßig und mit höchster Präzision vor.

Das kann der Artas®-Roboter oft besser

Den Artas®-Roboter gibt es schon seit einigen Jahren. Die neueste Version, Artas iX®, bedeutet einen echten Sprung in der Leistungsfähigkeit. Der Haarroboter revolutioniert geradezu die Graft-Entnahme und die Platzierung der Haarwurzel-Gruppen:

  • Mit einem hochauflösenden Kamerasystem, einem Stereoskop, überprüft der Roboter am Hinterkopf die Haare, die Kandidaten für die Verpflanzung sind. Unter hundertfacher Vergrößerung müssen sie ihre Vitalität erweisen.
  • Das Gerät entnimmt nur solche Follikelgruppen, die für die Verpflanzung geeignet sind. Bei der Entnahme setzt der Roboter die Bohrhülse automatisch mit der erforderlichen Neigung an. Die Ausbeute an Grafts wird durch diese Vorgehensweise deutlich erhöht.
  • Die Technologie hilft auch beim Einpflanzen der zuvor entnommenen Haarfollikel – mit patentierter künstlicher Intelligenz. Entsprechend der Planung der behandelnden Ärztin oder des Arztes verteilt Artas iX® die Slits optimal und sticht sie genau im richtigen Winkel.
  • Durch den automatisierten Vorgang verkürzt sich die Behandlungszeit.
  • Der Anteil der dauerhaft einwachsenden Haare steigt aller Erfahrung nach im Vergleich zur reinen „Handarbeit“. Das entstehende Haarbild wird entsprechend schöner.

So spielt sich die Entnahme der Grafts am Behandlungstag ab

Vor der Entnahme der Haarfollikel wird die Spenderzone rasiert. Hellblonde oder weiße Haare werden vorher gefärbt. Das erleichtert ihre Begutachtung durch das Kamerasystem. Ihre Kopfhaut erhält eine örtliche Betäubung. Normalerweise spüren Sie von der Roboter-Haartransplantation daher kaum etwas. Sie setzen sich auf den Behandlungsstuhl und legen Ihr Gesicht auf einem ergonomischen Polster ab. So wird der Kopf während der Behandlung möglichst wenig bewegt. Währenddessen können Sie zum Beispiel über Kopfhörer Musik oder Podcasts hören.

  • Für die Haarentnahme stanzt der Roboter sehr kleine Löcher mit einem Durchmesser von Millimeterbruchteilen.
  • Auf diese Weise kann er am Hinterkopf bis zu 1000 Grafts in der Stunde „ernten“. Die Kopfhaut an der Entnahmestelle wird möglichst wenig verletzt: Die Narbenbildung bleibt mit der Artas®-Methode gewöhnlich unauffälliger als bei einer manuellen Transplantation.

Vorteile einer Haartransplantation mit dem Artas®-Roboter

  • Optimale Follikel-Auswahl dank hochauflösender Stereoskopie
  • Sehr präzise, effektive Vorgehensweise
  • Höhere Ausbeute an verpflanzbaren Haaren
  • Vollkommen gleichmäßige Slits-Verteilung durch künstliche Intelligenz
  • Besonders natürliche Ergebnisse möglich
  • Minimierte Narbenbildung

Der Roboter unterstützt auch beim Einpflanzen der Haare

Die Grafts, die Artas® präzise extrahiert hat, kommen zwischenzeitlich in eine Nährlösung. So bleiben sie vital. Anschließend pflanzen unsere erfahrenen Haarchirurgen oder -chirurginnen sie in die Haarausfallzonen ein. Eine möglichst geringe Verzögerung ist das A und O einer erfolgreichen Transplantation. Der Roboter ist hier eine große Hilfe, weil er die Gewinnung der Follikel erheblich beschleunigt. Das kann die Einwuchsquote deutlich erhöhen.
Beim Einpflanzen der Haare unterstützt Artas iX® folgendermaßen:

  • Der Roboter setzt in der Auffüllzone winzige Hautschlitze.
  • Entsprechend dem Konzept der behandelnden Ärztin oder des Arztes ordnet die künstliche Intelligenz von Artas iX® die Slits exakt so an, dass sich die günstigste Haarverteilung ergibt.
  • Das Schneideinstrument des Roboters setzt die Schlitze außerdem im optimalen Winkel. Das unterstützt zusätzlich ein ganz natürlich wirkendes Ergebnis.
  • Anschließend pflanzt die behandelnde Ärztin oder der Arzt die vorbereiteten Grafts in die Hautschlitze ein.

Artas iX® steht somit für ein völlig authentisches Wachstumsmuster. Die neueste Generation des Artas®-Roboters ist prinzipiell sogar in der Lage, die Haarfollikel in die Hautschlitze einzubringen. Hier setzen wir allerdings weiterhin auf die geübte Hand unsere Haarchirurginnen und -chirurgen.

Ergebnis der Haartransplantation mit Artas®

An den Stellen der Kopfhaut, wo die Transplantation vorgenommen wurde, bilden sich nach der Behandlung kleine Krüstchen. Diese lösen sich nach einigen Tagen von selbst. Schwellungen, Rötungen und leichtere Missempfindungen verschwinden gewöhnlich schnell wieder. Unsere Ärztinnen und Ärzte geben Ihnen genaue Anweisungen dafür mit, wie Sie Ihre Kopfhaut im Anschluss an die Behandlung pflegen können. Die verpflanzten Haare fallen einige Zeit nach dem Einwachsen zunächst aus. Das liegt an vorübergehendem Nährstoffmangel. In den kommenden Monaten wächst der größte Teil erfahrungsgemäß nach. Die Patientin oder der Patient darf sich dann über sichtbar volleres Haar in den Kopfhautzonen freuen, die vom Haarausfall betroffen waren. Die nachgewachsenen neuen Haare gehen üblicherweise nicht mehr aus und bleiben lebenslang erhalten. Sie sind vom „Original-Bewuchs“ nicht zu unterscheiden.

Persönliche Beratung zur Haartransplantation bei S-thetic Hair

Sie möchten gern etwas gegen Ihren Haarausfall tun? Unsere spezialisierten Ärztinnen und Ärzte empfangen Sie gern zu einem ausführlichen Beratungsgespräch einschließlich Untersuchung. Sie stellen Ihnen die Methode der Roboter-Haartransplantation mit Artas iX® ebenso ausführlich vor wie mögliche Alternativen. Ihren persönlichen Termin können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Das zuvorkommende Team von S-thetic Hair freut sich auf Ihren Besuch.

Übersicht

alle standorte grau

 

Unsere Standorte

Standort IconS-thetic Düsseldorf Clinic
Kaiserswerther Markt 25–27
40489 Düsseldorf
Tel.0211 436 93 40
Zum Standort


Standort IconS-thetic Hamburg Clinic
Alsterarkaden 20
20354 Hamburg
Tel. 040 703 833 83
Zum Standort


Standort IconS-thetic Berlin
Leipziger Platz 7
10117 Berlin
Tel. 030 280 962 72
Zum Standort


Standort IconS-thetic Frankfurt am Main
Gartenstraße 134
60596 Frankfurt am Main
Tel. 069 697 675 80
Zum Standort


Standort IconS-thetic Köln
Gladbacher Straße 44
50672 Köln
Tel. 0221 922 885 36
Zum Standort


Standort IconS-thetic München
Sendlinger-Tor-Platz 7
80336 München
Tel. 089 590 682 18
Zum Standort


Standort IconS-thetic Nürnberg
Karolinenstraße 23
90402 Nürnberg
Tel. 0911 992 885 96
Zum Standort


Standort IconS-thetic Stuttgart
Königstraße 4
70173 Stuttgart
Tel. 0711 220 298 25
Zum Standort


Standort IconS-thetic Wiesbaden
Borsigstraße 2
65205 Wiesbaden
Tel. 06122 530 08 80
Zum Standort