S-thetic Hair

Menu
JETZT ANRUFEN

Wir beraten Sie gerne Kontaktformular schließen



Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen:


Beratung anfordern
Die Standorte von S-thetic als Karte
Close Icon

Bitte wählen Sie einen Standort

Die S-thetic Clinic verfügt über Standorte in Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt. Ebenfalls in Düsseldorf, sowie in München, in Köln, in Stuttgart und in Bad Dürkheim / Mannheim kommen außerdem die S-thetic Praxiskliniken hinzu. Die verschiedenen Zentren decken nahezu das gesamte Behandlungsspektrum der ästhetischen Medizin ab.

Wussten Sie bereits?

Eine Eigenhaartransplantation bieten wir bereits ab 1990,– € an. Haben Sie Fragen dazu? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0800 / 66 47 445.

Mehr erfahren
Loading Screen
Haartransplantation für Frauen

Haarausfall, einem breiten Scheitel oder einer hohen Stirn können wir bei S-thetic Hair mit einer Haartransplantation speziell für Frauen begegnen.

Anrufen Kontakt Teilen

Haartransplantation für Frauen

Hilfe bei zu breitem Scheitel und dünnem Haar

Für die meisten Frauen ist das Haar ein starkes Symbol ihrer Persönlichkeit. Wenn die Haare allmählich weniger werden, ist das für die Betroffenen schmerzlich. Haarausfall bei Frauen kann mit einer schonenden Haartransplantation jedoch gut behandelt werden. Die Haarexperten von S-thetic Hair zeigen Ihnen, wie sie Ihr Haar wieder voller und schöner machen können – indem sie zum Beispiel einen breiten Scheitel auffüllen oder eine hohe Stirn ausgleichen.

Haarausfall bei Frauen

Haarausfall ist bei Frauen in bestimmtem Umfang nicht ungewöhnlich. Bei einigen Betroffenen wird er mit der Zeit jedoch immer offensichtlicher – eine spezielle Haartransplantation für Frauen rückt dann ins Blickfeld. Die Haarprobleme können folgende Ausprägungen annehmen:

Solche Erscheinungen des Haarausfalls haben bei Frauen häufig eine bestimmte Ursache: eine erblich bedingte Überempfindlichkeit der Haarwurzeln gegen das Hormon Dihydrotestosteron (DHT), die oft mit den Wechseljahren durchschlägt. Es muss aber nicht immer Haarverlust für das Haarproblem verantwortlich sein – Erscheinungen wie eine zu hohe Stirn sind bei Frauen oft von Kindheit an angelegt. In all diesen Fällen kann eine Haartransplantation Ihnen als Frau häufig sehr gut helfen. Ist der Haarausfall bei einer Frau hingegen krankheitsbedingt, bieten sich in der Regel andere Verfahren an.

Schonende Methode

Bei der Haartransplantation für Frauen nutzen wir die besondere Widerstandsfähigkeit der Haare am Hinterkopf aus. Sie sind gegen anlagebedingten Haarausfall bei einer Frau in der Regel immun. Haarfollikel vom Hinterkopf, die in die Scheitelzone oder in Bereiche mit ausgedünntem Haar verpflanzt werden, bleiben nach der Haarverpflanzung bei der behandelten Frau meist lebenslang erhalten.

Die sanften neuen Verfahren der Haartransplantation sind für Frauen besonders gut geeignet. Das gilt zum Beispiel für die innovative FUE-Methode (FUE = follicular unit extraction, also „Gewinnung von Haarfollikel-Einheiten“). Bei S-thetic Hair wenden wir das Verfahren häufig gegen Haarausfall bei Frauen an. Ist der Bedarf an Spenderhaaren sehr groß, kommt für Frauen auch das FUT-Verfahren in Frage (FUT = follicular unit transplantation, was „Transplantation von Follikeleinheiten“ bedeutet). Die Haartransplantation für Frauen im Überblick:

Bei der Haarentnahme mittels FUE-Verfahren bleiben lediglich winzige Närbchen zurück. Bei der FUT-Methode entsteht am Hinterkopf eine Längsnarbe. Deckhaare, die länger als 1 cm sind, kaschieren diese normalerweise vollständig.

Zum Einpflanzen der Spenderhaare sind bei der Haartransplantation für Frauen nur millimetergroße Einschnitte erforderlich. Sie sind in der Regel kaum zu bemerken.

Die spezielle Haartransplantation für Frauen ergibt in der Regel ein ganz natürliches, harmonisches Bild.

Gewünschte Ergebnisse

Mit dem FUE-Verfahren für die Haartransplantation können einer Frau in einer Sitzung etwa bis zu tausend Haare neu eingepflanzt werden. Sind dünnes Haar, breiter Scheitel oder hohe Stirn bei der Frau stärker ausgeprägt, können weitere Behandlungen mit der FUE-Methode erfolgen – am nächsten Tag oder in einigem zeitlichen Abstand. Beim alternativen FUT-Verfahren der Haartransplantation für Frauen lassen sich mehrere tausend Haare auf einmal verpflanzen.

Im Anschluss an die Haartransplantation fallen der Frau die umgesetzten Haare zunächst aus. Das liegt an der Unterbrechung der Nährstoffversorgung, welcher die Haarwurzeln ausgesetzt sind. Die Nährstoffsituation normalisiert sich jedoch bald. Nach fünf oder sechs Monaten nachgewachsene Haare bleiben in aller Regel dauerhaft erhalten. Nach erfolgreicher Haartransplantation können Sie als Frau sich über Ihren volleren Scheitel, Ihren niedrigeren Haaransatz oder Ihren dichteren Haarwuchs freuen.

Nach der Behandlung

Im Anschluss an Haarverpflanzungen können bei Frauen wie bei Männern leichte Rötungen der Kopfhaut, Schwellungen oder ein Gefühl der Taubheit auftreten. Dies gibt sich in der Regel nach kurzer Zeit. In den Tagen nach der Haartransplantation sollten Sie als Frau ein Kopftuch oder eine andere Kopfbedeckung tragen, um Haare und Kopfhaut zu schützen. Im Anschluss an eine erste Nachuntersuchung reinigen wir Ihnen die Haare, kurz darauf dürfen Sie sie bereits selber waschen.

Persönliche Beratung

Die Haarexperten von S-thetic Hair sind mit dem Thema Haarausfall bei Frauen bestens vertraut. Wir untersuchen und beraten Sie jederzeit gern persönlich. Einen Termin können Sie telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren.

Die Preise von S-thetic HairDie Preise von S-thetic Hair

Lassen Sie sich von uns beraten

Deutschlandkarte

Bitte wählen Sie einen Standort

Die S-thetic Clinic verfügt über Standorte in Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt. Ebenfalls in Düsseldorf, sowie in München, in Köln, in Stuttgart und in Bad Dürkheim / Mannheim kommen außerdem die S-thetic Praxiskliniken hinzu. Die verschiedenen Zentren decken nahezu das gesamte Behandlungsspektrum der ästhetischen Medizin ab.