S-thetic Hair

Menu
JETZT ANRUFEN

Wir beraten Sie gerne Kontaktformular schließen



Unser Team freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.
Gerne können Sie unser Kontaktformular nutzen:


Beratung anfordern
Die Standorte von S-thetic als Karte
Close Icon

Bitte wählen Sie einen Standort

Die S-thetic Clinic verfügt über Standorte in Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt. Ebenfalls in Düsseldorf, sowie in München, in Köln, in Stuttgart und in Bad Dürkheim / Mannheim kommen außerdem die S-thetic Praxiskliniken hinzu. Die verschiedenen Zentren decken nahezu das gesamte Behandlungsspektrum der ästhetischen Medizin ab.

Wussten Sie bereits?

Eine Eigenhaartransplantation bieten wir bereits ab 1990,– € an. Haben Sie Fragen dazu? Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 0800 / 66 47 445.

Mehr erfahren
Loading Screen
Haare im Winter

Die Experten von S-thetic Hair klären über den Mythos auf und informieren über Behandlungsmöglichkeiten bei Haarausfall

Anrufen Kontakt Teilen

Haare im Winter: Verursachen Mütze & Co. Haarausfall?

Wind, Kälte, Regen, Schnee und trockene Heizungsluft strapazieren Kopfhaut und Haare im Winter.

Der ständige Wechsel von der Kälte draußen in die warm geheizten Räume drinnen führt nicht selten zu Haarbruch, denn Kälte und Wind lassen das Haar schnell spröde werden. Heizungsluft trocknet das Haar im Winter zusätzlich aus. Eine Kopfbedeckung wie Wollmütze oder Hut verspricht in der kalten Jahreszeit Schutz – und hält zudem noch dieOhren warm.

Wäre da nicht das hartnäckige Gerücht: Mütze tragen verursacht Haarausfall.

Gibt es doch so einige Männer, die gerne Hut oder Mütze aufsetzen und nach dem Haare waschen feststellen, dass sie Haare verloren haben. Schnell wird dann die Kopfbedeckung verdächtigt, schuld am „Haarausfall“ zu sein.

Doch was ist wirklich dran am Vorwurf: „Mütze verursacht Haarausfall?“

Überhitzt und keine Luft

Kopfbedeckungen stehen seit langem im Ruf, die Gesundheit der Haare im Winter zu gefährden.. Hut, Mütze, Kappe & Co. würden die Luftzufuhr zu den Haarwurzeln „abdrücken“, heißt es, so dass diese nicht mehr ausreichend versorgt werden und schlussendlich ausfallen.

Ein übermäßiges, also ständiges Tragen einer Kopfbedeckung hat schon einen Einfluss auf die Kopfhaut: Sie schwitzt mehr. In der Folge sieht der Haaransatz „fettig“ aus, während die Haarspitzen austrocknen – das Haar wird schneller brüchig. Aber kann es so zu merklichem Haarausfall kommen?

Doch solange man(n) nicht den ganzen Tag über sieben Tage die Woche mit Hut oder Mütze unterwegs ist, besteht keine Gefahr. Man sollte aber darauf achten, dass die Kopfbedeckung nicht zu eng sitzt, da sonst beim Auf- und Absetzen Haare abgerissen werden können – was den ,falschen Eindruck erwecken kann, dass es zu Haarausfall gekommen ist.“

Woher kommt Haarausfall tatsächlich?

Viele Männer, die unter Haarausfall und lichten Stellen leiden, tragen gerne Mütze, um das zu kaschieren. Aus diesem Grund kann es leicht passieren, dass Ursache und Wirkung miteinander verwechselt werden. Nicht Mütze, Kappe oder Hut haben Schuld am Haarausfall, sondern der Haarausfallbegünstigt das Tragen einer Kopfbedeckung.

Haarausfall hat verschiedene Ursachen. Allgemein unterscheidet man folgende Arten von Haarausfall:

Hilfe bei Haarausfall

Bei einem unverbindlichen und kostenlosen Beratungsgespräch gehen die erfahrenen Fachärzte von S-thetic Hair diskret auf die Bedürfnisse der Patientinnen und Patienten ein und suchen gemeinsam nach der optimalen Lösung. Folgende Behandlungsmöglichkeiten werden angeboten:

Ein Tipp für gesunde Haare im Winter:

Da die trockene Heizungsluft sowie das windige Wetter draußen die Haare im Winter schnell austrocknen, empfiehlt es sich, feuchtigkeitsspendende Shampoos und weitere Haarpflege-Produkte zu benutzen, die das Haar vor dem Austrocknen schützten.

Das ständige Tragen von Mütze, Kappe und Hut trägt hingegen nicht zum Haarausfall bei – es kann diesen höchstens verstecken.

Beratung vereinbaren

Lassen Sie sich zu Ihrem Haarausfall bei S-thetic Hair beraten: Die erfahrenen Fachärzte und Ihnen Behandlungsmöglichkeiten vor, mit denen Sie Ihren Haarausfall stoppen oder abmildern können. Vereinbaren Sie telefonisch oder per Kontaktformular Ihren persönlichen Termin.

Die Preise von S-thetic HairDie Preise von S-thetic Hair

Lassen Sie sich von uns beraten

Deutschlandkarte

Bitte wählen Sie einen Standort

Die S-thetic Clinic verfügt über Standorte in Düsseldorf, Hamburg und Frankfurt. Ebenfalls in Düsseldorf, sowie in München, in Köln, in Stuttgart und in Bad Dürkheim / Mannheim kommen außerdem die S-thetic Praxiskliniken hinzu. Die verschiedenen Zentren decken nahezu das gesamte Behandlungsspektrum der ästhetischen Medizin ab.